Partenavia P 68

Aus alt mach neu

Die Basis für ein größeres Modell, war die Partenavia P 68 C, Baujahr 1991, der Fa. Graupner. Auf dem 1991er Bauplan wurde ein A4 Raster definiert und mittels Kopierer  auf A3 ( 41% ) vergrößert.

Modell-Daten:

-Original : Spannweite 1330mm

-Rumpflänge 910mm

-Flächenbelastung ca. 53g / dm²

-2 E-Motore Speed 400

-NC-Akku 7 Zellig

-PVC-Formteile für Rumpfspitze, vorderer Rumpfteil unten und oben,

-Kabinenhaube, Flächenübergänge und Motorgondeln.

Neues Modell:

-Spannweite 1870mm

-Rumpflänge 1280mm

-Flächenbelastung ca. 63g / dm²

-2 E-Motore Dymond AL 3548 900U/min

-mit Regler Dymond Smart 60

-Lipo-Akku Dymond ZP-3600 4S – 45C

-Alle PVC-Formteile wurden aus Balsaholz gefertigt

Flugeigenshaften:

-Enorme Steigleisung

-Präziese Reaktionen auf Steuersignale

-Gutmütiges Flugverhalten

Erbauer Rolf Heyden

« 2 von 3 »